Spezial des Monats März 2011

Social Media auch für Projekte?
Soziale Medien können auch für Projekte gezielt genutzt werden, wenn über die Projektbeteiligten hinaus aktuelle Informationen an Projektinteressierte zur Verfügung gestellt werden sollen. Die jeweilige Plattform sollte in jedem Fall topaktuell sein und zielgerichtet auf den Nutzen und die Nutzer gepflegt werden.
 
Blogs: chronologisch berichten
Blogs bieten die Möglichkeit chronologisch über den Verlauf des Projektes zu informieren mit Bildern und Texten. Ein Blog kann eine gute Basis sein und alle unten genannten Plattformen können verlinkt sein mit dem Blog.
 
Twitter: just-time-informieren
Twitter bietet die Möglichkeit aktuelle Ereignisse und Meldungen zeitgleich zu veröffentlichen und einen breiten Kreis zu informieren. Twitter ist interaktiv und bietet die Möglichkeit ein direktes Feedback zu bekommen. Eine weitere Funktion besteht darin zu sehen, wie viele Interessierte diese Nachrichten verfolgen und weiterstreuen (Followers).
 
Youtube: Filme verbreiten
Youtube bietet die Möglichkeit anhand von Videos über geplante Projekte zu informieren oder auch Diskussionen und Hintergrundberichte zu veröffentlichen und somit direkt (z. B. mit Bürgern) zu kommunizieren ohne Beurteilung durch die Medien. Außerdem bietet youtube die Möglichkeit Ideen zu visualisieren, Aktionen miterleben zu lassen oder Menschen im Gespräch (z. B. in Interviews) zu zeigen.
 
Facebook: in den Dialog treten
Facebook bietet die Gelegenheit Meinungen über geplante Projekte oder Aktionen direkt einzuholen, direkte Kommentare zu erhalten und Nachrichten zu verbreiten an Personen, die noch nicht mit dem Profil verbunden sind.
 
Barcamps: Video-Konferenzen
Desweiteren gibt es inzwischen vielfältige Kommunikationsplattformen, die im Einzelfall eingesetzt werden können wie z. B. Barcamps, das sind (Online-)Tagungen, bei denen die Inhalte von den Teilnehmern im Laufe der Veranstaltung selbst entwickelt werden. Moderiert wird von der Projekt-Redaktion, die auch die Ergebnisse zusammen fasst und veröffentlicht.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen,
die Rechenaufgabe dient dem Spamschutz.

Archiv